Das Wetter für Hamburg und die Wettervorhersagen

Gebietsweise Windböen, vereinzelt stürmische Böen, kommende Nacht Gewitter mit Sturmböen möglich Heute Nachmittag dominieren dichte Wolken und in einem Streifen zwischen der Nordsee und Angeln regnet es leicht. Sonst bleibt es noch weitgehend trocken. Mit Temperaturen zwischen 9 Grad in Nordfriesland und 13 Grad in Hamburg wird es ungewöhnlich mild für die Jahreszeit. Der Wind weht mäßig, an der See mitunter frisch aus Süd.

In der Nacht zum Dienstag zieht Regen durch, der örtlich schauerartig oder gewittrig sein kann. Später gehen die Niederschläge in Schauer über. Manchmal lockert es auch auf. Die Luft kühlt sich auf Werte von 4 Grad ab. Der mäßige bis frische Wind dreht auf Südwest, in Schauer- und Gewitternähe muss mit Sturmböen gerechnet werden.

Am Dienstag ist es wechselnd bewölkt mit Schauern, vereinzelt auch kurzen Gewittern. Die Tageshöchstwerte liegen bei 7 Grad an der dänischen Grenze und 10 Grad in Hamburg. Der südwestliche Wind frischt am Tage mit starken bis stürmischen Böen auf, in Schauer- und Gewitternähe sind Sturmböen möglich. Später nimmt er ab.

In der Nacht zum Mittwoch kommt es bei wechselnder Bewölkung zu ein paar Schauern, teils als Schneeregen. Die Tiefstwerte liegen zwischen 0 und 4 Grad. Der Südwestwind weht mäßig, an der Nordsee zunehmend frisch und in Schauernähe stark böig.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis